Barbara & Helmut CORNELI

Curacao – Kultinsel in der Karibik

Curacao

 

 

Die Karibikinsel Curacao gehört zu den sogenannten ABC-Inseln (Aruba, Bonaire, Curacao) und ist als autonomischer Gliedstaat des Königreichs Niederlande vielen bekannt durch das Kultgetränk der 80-iger Jahre dem Blue Curaçao. Strahlend weisse Sandstrände, das kristallklare türkisfarbene Meer mit seinen bunten Korallenriffen, Naturparks, zahlreiche Sehenswürdigkeiten und nicht zuletzt komfortable Hotels und Resorts machen die Insel zu einem perfekten Urlaubsziel.Der Meeresforscher Hans Hass besuchte bereits 1939 die Insel und faszinierte damals mit seinen Filmen und Reportagen über die bis dahin noch unbekannte karibische Unterwasserwelt. Heute sind es passionierte Taucher die vor allem die bequemen Strandtauchgänge schätzen. An 65 Einstiegsstellen liegen die Riffe so nah am Strand, dass auch Schnorchler voll auf ihre Kosten kommen. Unbedingt sehenswert und ein „must do“ ist ein Besuch der Hauptstadt Willemstad mit charmanten pastellfarbenen Häusern der Handelskade sowie die bewegliche Königin-Emma-Brücke die den Stadtteil Punda mit Otrobanda verbindet. Wen wundert es noch dass fast die komplette Stadt unter dem Schutz des UNESCO Welterbes steht? Eine Bildauswahl mit zahlreichen Motiven der Insel und Unterwasserwelt finden sie durch Klick auf ein Bild.