Barbara & Helmut CORNELI

Der Hecht ist Fisch der Jahres 2016

Hecht (Esox lucius)Mit bis zu 1,50 Metern Länge ist der Hecht (Esox lucius) einer der größten unserer heimischen Fischarten. Sein Lebensraum sind stehende Gewaesser wie Tümpel, Baggerseen bis zu grossen Seen, in Fließgewässern sowie in küstennahem Brackwasser. Der Raubfisch mit vielen spitzen Zähnen ist nicht wählerisch und so stehen auf seinem Speiseplan: Fische aller Art, Frösche, Mäuse und Bisamratten, kleine Wasservögel und selbst vor Artgenossen macht er nicht halt. Ausgewählt zum Fisch des Jahres 2016 wurde der Hecht gemeinsam vom Deutschen Angelfischerverband (DAFV) und dem Bundesamt für Naturschutz (BfN) in Abstimmung mit dem Verband Deutscher Sporttaucher (VDST) und dem Österreichischen Kuratorium für Fischerei und Gewässerschutz (ÖKF). Eine umfangreiche Bildauswahl finden sie durch einen Klick auf das Bild.